BUSINESS HACKS – SUMMER IN THE OFFICE

36 Grad und es wird noch heißer: Hallo Sommer, da bist du ja!

Business Hacks - Wirecard CEE

  1. Early Bird
    Starte deinen Arbeitstag morgens eine Stunde früher, um die Zeit auszunutzen, zu der es noch nicht so heiß ist. Nicht vergessen: Gleich in der Früh richtig durchlüften und dann die Sonne mit Jalousien bzw. Vorhängen aussperren!
  2. Kleider machen Leute
    Heiße Temperaturen verlangen nach atmungsaktiver Kleidung. Empfehlenswert sind Baumwoll- oder Leinenstoffe.
  3. Mittags wie ein (Obst)-König
    Um den Kreislauf nicht zu belasten, sollte auf fettige Kost verzichtet werden. Stattdessen auf viel Obst, Gemüse, Salat sowie mageres Hühnerfleisch oder Fisch umsteigen. Super als Zwischendurch-Snack sind auch gekühlte Melonenscheiben.
  4. Wasser ist wichtig
    Für einen erwachsenen Menschen sind 1,5 Liter Wasser am Tag ein Richtwert. Jedoch erhöht sich dieser Bedarf an heißen Tagen auf etwa 3 Liter. Für mehr Abwechslung einfach frisches Obst oder Gurkenscheiben in den Wasserkrug geben oder auf gekühlten Früchtetee umsteigen. Achtung: Kaffee regt die Schweißproduktion zusätzlich an!
  5. Abkühlung gefällig
    Unterarme bzw. Handgelenke einige Minuten lang mit kaltem Wasser abspülen – das bringt Abkühlung und unterstützt den Kreislauf. Auch lässt sich der Nacken mit einem in kalten Wasser getränkten Tuch gut kühlen. Tipp: Ein Tropfen Minzöl auf den Schläfen bringt zusätzliche Frische und riecht auch noch gut!
  6. Mini Yoga-Übung
    Die Körpertemperatur lässt sich mit einer einfachen Übung senken: Zunge spitzen, rollen und aus dem Mund strecken. Dann durch den offenen Mund einatmen und durch die Nase wieder ausatmen. Einige Atemzüge wiederholen.