GET FIT: READY FOR SKIING

Skiing

Der Winter kommt und die Lust aufs Skifahren steigt stetig. Doch vom Bürostuhl direkt auf die schwarze Piste zu starten, führt oft zu bösen Verletzungen.

Also am besten noch heute mit der Vorbereitung beginnen und in nur 6-8 Wochen durch Stabilisationstraining fit für die Piste sein!  

Ein gezieltes Training der Bein- und Rumpfmuskulatur ermöglicht, Stürze durch bessere Körperspannung und Stabilität schon im Ansatz zu vermeiden bzw. unverletzt zu überstehen.

 

 

 

 

Und so geht‘s:

  • Eine einfache Übung zu Beginn ist das Balancieren am Gehsteigrand.
  • Auch einbeiniges Stehen oder Ausfallschritte verbessern die Koordination merklich.
  • Die Königsdisziplin des Balancierens ist die Slackline!

Das bringt‘s:

Bei den Balance-Übungen werden Muskelgruppen angesteuert, die durch herkömmliches Krafttraining nicht angesprochen werden. Eben diese tieferliegende Stützmuskulatur stärkt den Rumpf und verbessert automatische Ausgleichsbewegungen. Auch Koordination bzw. Reaktion bei alltäglichen Missgeschicken wie Stolpern, Ausrutschen oder Situationen, in denen der Körper unwillkürlich und schnell reagieren muss, werden so trainiert.