Mister PayMan! … und das Fest der Liebe

Die heißen Sommertage gehen langsam in ein trübes Herbstwetter über und im Radio laufen bald die ersten Weihnachtslieder. Die Vorfreude auf das große Fest steigt von Tag zu Tag. Es duftet nach Lebkuchen, der erste Schnee fällt und die Bewohner von Legal City beginnen damit, Weihnachtsgeschenke für Freunde und Familie einzukaufen.

 

Doch das Fest der Liebe ist dem Oberschurken Mister Fraud zuwider. Leuchtende Kinderaugen unterm Weihnachtsbaum und Familien, die vereint und fröhlich feiern, sind für ihn ein Graus. Er setzt in diesem Jahr alles daran, das Weihnachtsfest für jeden Bewohner der Stadt in einen Albtraum zu verwandeln! Die jährlich steigende Anzahl an online gekauften Weihnachtsgeschenken spielt ihm dabei in die Hände. Denn viele Onlinehändler legen zu wenig Wert auf die Sicherheit in ihrem Onlineshop. Besonders bei der Bezahlung kommen häufig keine professionellen Lösungen zum Einsatz. Dadurch ist es für Gauner wie Mister Fraud ein Kinderspiel, über diese Sicherheitslücke in den Shop einzusteigen und sensible Daten und Zahlungsinformationen abzugreifen. Mister Fraud hat es sich zum Ziel gesetzt, dafür zu sorgen, dass keiner der Käufer seine Weihnachtspäckchen erhält. Aber damit nicht genug! Auch die Buchung von Flugtickets für die Heimreise zur Familie will er torpedieren. Er will Trauer und Leid auslösen und gönnt niemandem ein schönes Weihnachtsfest.

 

Doch er hat die Rechnung wie immer ohne Mister PayMan gemacht. Dieser ist schon jetzt vorbereitet für die heißeste Phase im Onlinehandel-Jahr. Gezielt informiert er Händler, in deren Shops es Sicherheitslücken in der Zahlungsabwicklung gibt und berät Konsumenten, worauf sie beim Onlinekauf achten sollten. Somit macht er dem bösen Mister Fraud einen Strich durch die Rechnung. Die Geschenke liegen pünktlich am Weihnachtsabend unterm Tannenbaum und alle Familien können glücklich vereint miteinander feiern.

 

Vielleicht wird eines Tages auch Mister PayMan wieder mit seinen Eltern die Feiertage verbringen. Doch bis dahin hat er noch alle Hände voll zu tun, um den heimtückischen Mister Fraud von seinen nächsten Übeltaten abzuhalten.

 

payman.at@wirecard.com